Diebstahlschutz durch Fahrradcodierung

Eine Fahrradcodierung besteht aus dem Autokennzeichen der Gemeinde, Straßen- und Hausnummernziffern sowie Eigentümerinitialen.

Sie erleichtert der Polizei die Identifikation des Eigentümers und erschwert dem Dieb den Verkauf über Flohmärkte oder Internet.
Die Wahrscheinlichkeit des Diebstahls sinkt deutlich.

Sie brauchen für die Fahrradcodierung nur einen Eigentumsnachweis mittels der Rechnung und Ihren Personalausweis.
Wir gravieren den Fahrradcode in Ihren Fahrradrahmen.

Die Fahrradcodierung findet jeden 3. Samstag im Monat statt!